Bitte dieses Web-Formular zur Anmeldung benutzen!

Zeit:

von Samstag 12.10.2019, 9 Uhr
bis Sonntag 13.10.2019, ca 16 Uhr

Ort:

Music Academy
Zollerstrasse 1a (Lokschuppen)
93053 Regensburg
http://www.music-academy.de/

Programm:

Unser Programm für das diesjährige Meeting am 12. und 13. Oktober in Regensburg ist gerade in der Entwicklung. Wir haben aber schon wieder einige namhafte Referenten gewinnen können, die sich u.a. folgenden Themenkreisen widmen werden:

Vorträge:

  • Manfred Zollner (OTH Regensburg):
    Verzerrungen, thermische Belastungsgrenzen und erstaunliche Produktionsstreuungen – Messergebnisse von 40 analysierten Gitarren-Lautsprechern
  • Gunter Ziegenhals (WH Zwickau/Institut f. Musikinstrumentenkunde IfM Zwota):
    Wo kommen eigentlich unsere Tonleitern her?
    – Versuch einer Erklärung mittels Psychoakustik, Physik und etwas Mathematik
  • Maximilian Schäfer (Univ. Erlangen):
    Einfluss physikalischer Parameter auf den Klang von Gitarrensaiten
  • Jörg Gebhardt (GITEC):
    Zur Bedeutung von Latenzen für Gitarristen
  • Jochen Lody (GITEC):
    Nutube, aus einem neuen alten Bauteil entsteht ein Verzerrer-Pedal
  • Jürgen Schöpf (La Trobe University, Melbourne):
    Individuelle Klangfarbenpräferenzen von E-Gitarristen und die Beschreibung in ihrer Metasprache - Probleme und Lösungsansätze
  • Tilmann Zwicker (GITEC):
    Wirkungsgrad! Nein - nicht bei Lautsprechern … Wo lohnt es sich denn eigentlich, elektrische Gitarren zu modifizieren?
  • Florian Pöschko (HS f. Musik und Theater Leipzig/Music-College Hannover):
    Training for Tone: Über den Auf- und Ausbau von Tonbildung im Rahmen des Übens
  • Helmuth Lemme (Gitarrenelektronik):
    Modifikationen an E-Gitarren und –Bässen
  • Bernd Meiser (BSM):
    Ursachen von Parameterschwankungen bei Vorstufenröhren
  • Alexander Potchinkov (TU Kaiserslautern):
    Was ist und was kann LT-Spice?
  • Kurt Härtl/Hendrik Buhl (Univ. Augsburg/Univ. Regensburg):
    Modal Interchange - Variationen von Akkordverbindungen am Beispiel verschiedener Beatles-Songs
  • Kristjan Dempwolf (PreSonus):
    Schaltungsbasiertes Amp-Modeling
  • Florian Pöschko (HS f. Musik und Theater Leipzig/Music-College Hannover):
    Über den fortgesetzten Versuch, bei GITEC etwas zu verstehen (II): Ein weiteres Jahr…

Poster-Session:

Über die Vorträge hinaus werden wir eine 2-stündige Poster-Session anbieten, bei der Kleinprojekte und Ergänzungen zu den Vorträgen vorgestellt werden. Die erweiterte Dauer der Poster-Session kommt auch dem Wunsch nach mehr Kommunikationsmöglichkeiten entgegen.

Rahmenprogramm:

  • Für den Freitag Abend, (11.10.) werden wir für alle, die schon angereist sind, wieder einen großen Tisch in den Bischofshof Braustuben, Dechbettener Strasse 50, zu einem zwanglosen Beisammensein reservieren.
  • Am Samstag, den 12.10. findet im Anschluß an die Vorträge die Mitgliederversammlung des Forum E-Gitarrentechnik e.V. (GITEC) für 2019 statt. Dabei findet diesmal auch die Wahl des Vorstandes statt.
  • Ebenfalls am Samstag, den 12.10. ab ca 20:00 Uhr in den Bischofshof Braustuben: Die GITEC-Jam-Session!

Logistik

Und hier noch einige organisatorische Hinweise zum Meeting 2019:

Anmeldung und Gebühren

  • für GITEC-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos;
  • Nicht-Mitglieder zahlen 50€/Tag (GITEC-Mitgliedschaft 30€/Jahr, anteiliger Beitrag im 1.Jahr)
  • Studenten und Mitglieder der Music Academy zahlen 10€/Tag.

(MWSt. jeweils = 0 €)

Zur Anmeldung bitte dieses Formular benutzen: Anmeldeformular GITEC Meeting 2019!

Die Geschäftsbedingungen finden sich hier.

Unterkünfte in Regensburg:

Nahe des Tagungs-Ortes in der Music Academy Regensburg, Zollerstraße 1a (http://www.music-academy.de/) gibt es z.B. das IBIS City Regensburg http://www.ibis.com/de/hotel-0904-ibis-regensburg-city/index.shtml (ca. 100m Entfernung)

Für den Abend der Jam-Session gibt es die Bischofshof Braustuben, Dechbettener Straße 50 http://www.bischofshof-braustube.de/de/, die einige Zimmer anbieten (Interessierte sollen nach Sonderkonditionen „Gitarrentagung“ fragen).

Es befinden sich darüber hinaus noch einige Hotels in fußläufiger Entfernung, da der Lokschuppen der Music Academy in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs und in geringer Entfernung zur Hochschule und Universität Regensburg gelegen ist. Wer mit dem Auto anreist, kann am Wochenende 50 m vom Lokschuppen gegen geringe Gebühr einen Parkplatz nutzen (und auch weiter entfernte Hotels buchen).

 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.